Weltraumgeschichten

Artikelnummer 46027 Kategorien , ,

8,30

Enthält 5% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

Ganz schön was los im All!

Bei Mia und Kai landet ein komisches Ding im Garten. Die außerirdischen Schulkinder entdecken die Erde. Philip beobachtet seltsame Wesen, die auf Kometen durchs All rasen. Und Janina rettet ihren Planeten.

Weitere Produktinformationen

Bei Mia und Kai landet ein komisches Ding im Garten. Außerirdische Schulkinder entdecken die Erde. Philip beobachtet seltsame Wesen am Himmel, und Janina rettet ihren Planeten.

Das Ding spricht eine unverständliche Sprache, dann rollt es plötzlich ins Haus. Dort wickelt es sich ein Kabel um dem Bauch – offenbar um sich mit Strom aufzuladen, denn kurz darauf beginnt es in allen Farben zu leuchten und schießt schließlich wie eine Feuerwerksrakete wieder in den Himmel. Die kleinen Außerirdischen sind aufgeregt, heute gucken sie in der Schule mit ihren Sehkugeln in den Sternenhimmel. Viele Sternbilder sind zu sehen, und dann plötzlich – ein blauer Planet: die Erde! Philip kann es nicht glauben. Er sieht zwei Kometen durchs All rasen, und auf denen hocken seltsame Wesen! Sie scheinen sich zu jagen, rasen um den Mond und krachen schließlich mit voller Wucht zusammen. Aber nichts passiert, sie steigen einfach auf die nächstbesten Kometen und machen weiter. Janina spielt mit ihrem Raumschiff. Sie muss die Erde retten, der Herrscher vom Planeten Tantum will die Sonne auslöschen, weil er wegen der Helligkeit nicht schlafen kann. Da hat Janina eine Idee. Sie schlägt ihm vor, doch auf der anderen Seite seines Planeten zu schlafen, da ist es dunkel. Der Herrscher ist begeistert! Und die Erde ist gerettet!

ISBN: 978-3-473-46027-4
EAN: 9783473460274
Ausstattung: Mit Stickern.