Luna und das fliegende Pferd

Artikelnummer 46026 Kategorien , ,

8,30

Enthält 5% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

Ein fliegendes Pferd

Luna ist sauer, weil ihr Bruder Leon ihr geflügeltes Pferd vollgekritzelt hat. In der Nacht spricht Stella plötzlich zu ihr. Sie möchte zum Treffen der magischen Tiere, fühlt sich aber mit den Kritzeleien hässlich. Zum Glück kann Leon helfen.

Weitere Produktinformationen

Luna wacht nachts auf. Plötzlich spricht ihr Spielzeug-Pferd zu ihr: Stella möchte zum Treffen der magischen Tiere im Märchenwald, aber dazu braucht sie Lunas Hilfe …

Luna ist sauer, weil ihr Bruder Leon ihr geflügeltes Spielzeug-Pferd Stella vollgekritzelt hat – die Farbe geht nicht mehr ab. In der Nacht wacht sie auf und sieht, wie das Pferd mit den Flügeln schlägt. Es erzählt Luna, dass es so gern zum Treffen der Fabelwesen in den Märchenwald fliegen möchte. Aber es traut sich nicht, weil es sich mit der Kritzelei hässlich findet. Da kommt Leon ins Zimmer. Als er das Pferd sieht und hört, warum es traurig ist, tut ihm alles sehr leid. Er holt seine kostbare Goldfarbe, und gemeinsam bemalen Luna und Leon damit Stellas Fell mit einem goldenen Sternenhimmel. Das Pferd ist überglücklich und will sich bei den Kindern bedanken. Mit seinen Zauberkräften kann es die Geschwister winzig klein machen und sie dann auf seinem Rücken mit zum Märchenwald nehmen. Dort bekommt Stella von der Elfenkönigin eine goldene Schleife, weil das Pferd heute das schönste aller Fabelwesen ist.

ISBN: 978-3-473-46026-7
EAN: 9783473460267
Ausstattung: Mit Stickern.
Autor: Anja Kiel / Florentine Prechtel